B e r l i s   Angela

(ur.1962)

 

  • teolog, kapłanka

  • pisarka starokatolicka

 

 


E-Mail: aberlis@prettel.nl
Homepage: http://users.raketnet.nl/abpf/

 

   Urodziła się 03.07.1962 r. w Monachium, Niemcy. W latach 1981-88 studiowała teologię starokatolicką w Bonn i Utrechcie. Jako pierwsza kobieta w Niemczech przyjęła święcenia diakonatu 26.11.1988 r., z rąk biskupa dr Sigisberta Krafta w Essen. 27.05.1996 r. w Konstasncji biskup zwierzchnik Kościoła Starokatolickiego Niemiec Joachima Vobbe udzielił  Angeli Berlis święceń kapłańskich. W latach 1991- 2000 była pracownikiem naukowym w Starokatolickim Seminarium Uniwersytetu w Bonn. W 1998 r. uzyskała tytuł doktora teologii starokatolickiej za opracowanie tematu  Frauen im Prozess der Kirchwerdung.  Od 2002 r. pełni funkcję rektora w Starokatolickim Seminarium w Utrechcie (Holandia).

 

 


Dane biograficzne
:

Urs KüryKościół starokatolicki. Historia, nauka, dążenia,  Warszawa 1996, s.705


Bibliografia:


Gottes Haushalter. Der Bischof im Alt-Katholischen Kirchenrecht Deutschlands
,  Amersfoort 1990, ss. 106.

"Diakonin soll sie sein ...!" Die Frauenordination im Gespräch der (alt-katholischen) Kirche,  w: Angela Berlis/Klaus-Dieter Gerth (Hrsg.), Christus Spes. Liturgie und Glaube im ökumenischen Kontext. Festschrift für Bischof Dr. Sigisbert Kraft, Frankfurt/Bern/New York, 1994, S. 47-62

Amt und Autoritat im ausgehenden 20. Jahrhundert,  IKZ 85 (1995), s. 243-262.

'Sie war ein grosser freier Geist'. Amalie Augustine von Lassaulx (1815-1872),  w: Ökumenisches Forum. Grazer Jahrbuch für konkrete Ökumene (1995) 18, S. 289-300

Überlegungen zur ökumenischen Zukunft des Petrusdienstes aus altkatholischer Sicht ,  w: Theologische Quartalschrift 178 (1998), 149-154

Die Frauenordination - ein Testfall für Konziliarität,  w: Concilium 35 (1999), S. 77-84

 Frauen im Prozeß der Kirchwerdung. Eine historisch-theologische Studie zur Anfangsphase des deutschen Altkatholizismus (1850-1890), (Beiträge zur Kirchen- und Kulturgeschichte, hg. von Christoph Weber, Bd. 6), Frankfurt/M. 1998, ISBN 3-631-337528-2

Priesterin oder Priester werden. Ziele der geistlichen Ausbildung im Bischöflichen Seminar in Bonn,  w: Christen Heute 44 (2000), S. 51-53; 76f.

 Priesterin und Mutter. Wenn eine Geistliche das Leben in sich trägt,  w: Gudrun Althausen, Angela Berlis, Christine Busch u.a., Kinder, Kirche und Karriere. Von der berufstätigen Mutter im Dienst des Herrn, Wichern-Verlag: Berlin 2000, S. 17-26

Frei werden. Johanna Naber über Angélique Arnauld,  w: Hildegard König / Irene Leicht (Hg.), Heilige Unruh - Bewegende Frauen in den Zeiten der Kirche, Don Bosco Verlag: München 2000, S. 59-71

Ein Mann, auf den kein Etikett passt - Rowan Williams neuer Erzbischof von Canterbury , Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken , 3-2-2003 r.

Wir da oben, wir da unten -Über die Beziehung von Synodalität und Bischofsamt,  1-12-2003 r.

Blutige Botschaft - Mel Gibsons “Passion” Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken, 3-4-2004 r.

[ Razem z  Annick Yaiche]   Ein Ort der Erinnerung. Vor 800 Jahren wurde das Zisterzienserinnenkloster Port-Royal des Champs gegründet , Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken , 3-11-2004 r.

[Razem z  Mariette Kraus-Vobbe]  „Frauenleben sind vielfältig” Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken 3-12-2004 r.

Insignien aus Frauenhand Lilla Deichmann-Schaaffhausen Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken4-1-2005 r.

Ein kämpferisches Leben für Glaube und Wissenschaft Johann Baptista Baltzer (1803-1871) Christen heute. Zeitung der Alt-Katholiken, 7-1-2005 r.